Gruppenangebote

Gruppenangebote

Vom Reisebus direkt auf das Schiff

Bustour an die Mecklenburgische Seenplatte

Für Gruppenreisende und Busreiseunternehmen bieten wir eine Auswahl an Sonderfahrten. Ab der Inselstadt Malchow führen diese Touren unter anderem zu den Highlights der Oberseenplatte. So z. B. zur westlichsten Kleinstadt Plau am See und zur nördlichsten Stadt, die Müritz-Perle Waren, auch Leuchtturm der Seenplatte genannt. Die etwas größeren Touren führen über die Müritz, größter Binnensee Deutschlands, bis hin auf die Kleinseenplatte nach Mirow.

Reisebusunternehmen erreichen uns direkt über die A24 bzw. A19/Abfahrt Waren (Müritz) oder Malchow. An der Malchower Klosterkirche können Sie mit dem Reisebus direkt vor das Schiff fahren, der Umstieg auf das Schiff erfolgt mit wenigen Schritten.

Für die Fahrt mit unseren Schiffen können optional Speisen und Getränke für Ihre Gäste dazugebucht werden. Im Angebot sind Kaffee und Kuchen, Frühstücksbuffet, Bockwurst entweder mit Kartoffelsalat, Kartoffel- oder Erbsensuppe. Für Feinschmeckergäste kann auch frischer Räucherfisch von den Müritz-Fischern serviert werden.

5-Seen Müritztour zum Luftkurort Waren

5-Seen Müritztour zum Luftkurort Waren

Mo-Sa vom 02.07. bis 18.09.2021*
Erwachsene: 26,00 €
Kinder: 13,00 €
Gruppen ab 20 Personen: -10%

Hafen Abfahrt
ab Malchow / Drehbrücke 11:00 Uhr
an Untergöhren 11:25 Uhr
ab Untergöhren 11.30 Uhr
an Waren (Müritz) 13.00 Uhr
ab Waren (Müritz) 15:15 Uhr
an Untergöhren 16.30 Uhr
ab Untergöhren 16.35 Uhr
an Malchow / Drehbrücke 17.00 Uhr


Eine ideale Tour über die Mecklenburgische Oberseenplatte, für einen Kurzbesuch der Müritzperle Waren. Unsere Schiffsreise auf der MS "Müritz" beginnt im Stadthafen Malchow an der Drehbrücke. Nachdem wir die Drehbrücke passiert haben beginnt die Überfahrt nach Waren zunächst auf dem Malchower See, wo Sie einen schönen Blick zurück auf die Inselstadt Malchow werfen können.

Weiter auf dem Fleesensee steuern wir unser Zwischenziel am Südufer des Sees unweit des TUIBLUE an. Hier können Gäste aus dem Land Fleesensee und dessen Hotels Dorfhotel, Schlosshotel, Golf & Robinson-Club sowie Ferienhäusern zusteigen. Unser Schiff legt auch auf der Rücktour wieder hier an.

Wieder zurück auf dem Fleesensee fahren wir durch einen Kanal weiter auf den Kölpinsee, auf dessen linker Uferseite man gleich am Anfang mit etwas Glück Wisente aus dem Wisentgehege Damerow sehen kann. Gleich dahinter im Wald kann man das Haus Kölpinsee sehen gefolgt vom Strandbad bevor wir mit ihnen in den Eldenburger Reeck einfahren, ein Verbindungswasserweg zwischen der Oberen Seenplatte und der Müritz. Hier befindet sich eine große Bootscharteranlage und eine Stadtion der Müritz-Fischer.

Am Ende des Eldenburger Reeck gelangen wir auf die Binnenmüritz, der nördlichste Teil über der Müritz, an der auch die Müritzperle Waren liegt. Sie wird auch Leuchtturm der Seenplatte genannt. Sie haben schon auf den letzten Metern des Kanals (auch Bellevue) genannt einen schönen Panoramablick auf die alte Ackerbürgerstadt Waren.

In Waren angekommen genießen Sie einen 3stündigen Aufenthalt für ein individuelles kennenlernen der Stadt. Direkt am Anleger können Sie sofort in die Tschu Tschu-Bahn umsteigen und Waren mit einer Stadtrundfahrt kennenlernen, oder sie nutzen die Zeit für ein Museumsbesuch im nahe gelegenen Müritzeum.

* Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten!

4-Seen Naturfahrt zum Jabelschen Waldsee

4-Seen Ausflugsfahrt zum Jabelscher Waldsee

variabel vom 28.04. bis 08.10.2021*
Erwachsene: 20,00 €
Kinder: 10,00 €
Gruppen ab 20 Personen: -10%

Hafen Abfahrt
ab Malchow / Drehbrücke 11:00 Uhr
an Untergöhren 11:25 Uhr
an Untergöhren 11:30 Uhr
an Untergöhren 12:30 Uhr
ab Untergöhren 12:35 Uhr
an Malchow / Drehbrücke 13.00 Uhr
ab Malchow / Drehbrücke 15.00 Uhr
an Untergöhren 15.25 Uhr
an Untergöhren 15.30 Uhr
an Untergöhren 16.30 Uhr
ab Untergöhren 16.35 Uhr
an Malchow / Drehbrücke 17.00 Uhr

Eine weitere Variante dieser schönen Naturfahrt ist die Schiffstour ohne der Möglichkeit zum Landgang. Diese Fahrt geht nonstop über die Anleger der Häfen Malchow-Untergöhren-Malchow. Wir beginnen wie zuvor beschrieben unsere Ausflugsfahrt vom malerischen Inselstädtchen Malchow. Ab der Drehbrücke, einem Industriedenkmal welches modern restauriert wurde, starten wir unsere Tour über die Mecklenburgischen Oberseen. Wir überqueren den Malchower See, Fleesensee mit Zwischenhalt in Untergöhren und nur kurz den Kölpinsee bis wir nach einer weiteren Kanaldurchfahrt das eigentliche Ziel unserer Fahrt erreichen. Malerisch und einsam gelegen zeigt sich der Jabelsche See nach einer engen Passage durch ein Naturlabyrinth. Hier drehen wir mit Ihnen eine kleine Runde und fahren wieder zurück zu den Ausgangshäfen.

* Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten! Die Fahrt ist im Verkehrszeitraum ab 20 Personen individuell buchbar, ideal für Reisegruppen.

4-Seen Wisent- und Fischertour nach Damerow

4-Seen Wisent- und Fischertour

variabel vom 28.04. bis 08.10.2021 erst ab einer Gruppengrösse von 30 Personen mit Voranmeldung*
Erwachsene: 20,00 €
Kinder: 10,00 €
Gruppen ab 20 Personen: -10%

Hafen Abfahrt
ab Malchow / Drehbrücke 11:00 Uhr
an Untergöhren 11:25 Uhr
ab Untergöhren 11.30 Uhr
an Rotunde Damerow 12:15 Uhr
ab Rotunde Damerow 14.55 Uhr
an Untergöhren 15.40 Uhr
ab Untergöhren 15.45 Uhr
an Malchow / Drehbrücke 16.10 Uhr


Eine unserer romantischsten Schiffsfahrten führt auf den einsam gelegenen Jabelschen See, wo wir Sie zu einem Landgang an der der Rotunde der Müritz-Fischer einladen. Neben einem Besuch in der Rotunde, wo Sie leckeren Räucherfisch essen können und dabei einen malerischen Blick auf das Dörfchen Jabel werfen können. Gleich danach können Sie, sofern Sie es möchten, das Wisentgehege in Damerower Werder besuchen und die Tiere bei der Fütterung beobachten.

Zunächst einmal beginnt unsere Dampfer- bzw. Naturfahrt an der Drehbrücke in Malchow. Über den Malchower See geht es weiter zum südlichen Fleesensee, wo weitere Gäste mit an Bord kommen. Wieder zurück auf dem Fleesensee passieren wir einen Verbindungskanal zum Kölpinsee, nach dessen Erreichen wir gleich nach links in einen engen Verbindungskanal einbiegen, der uns wiederum auf den Jabelschen See führt. Dieser ist so schmal, dass nur ein Schiff den Kanal passieren kann. Doch trotz lautem Signal aus dem Schiffshorn, muß unser Käpt`n oft an zum Teil sehr großen Haus- u. Sportbooten vorbeimanövrieren. Die Äste der am Ufer stehenden Bäume sind dann zum Greifen nah oder verteilen auf dem Sonnendeck auch mal eine Streicheleinheit

* Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten! Die Fahrt ist im Verkehrszeitraum ab 20 Personen individuell buchbar, ideal für Reisegruppen.

3-Seen Plauer See Tour bis zum Luftkurort Plau

3-Seen Plauer See Tour bis zum Luftkurort Plau

Mo-Fr vom 02.07. bis 01.09.2021*
Erwachsene: 20,00 €
Kinder: 10,00 €
Gruppen ab 20 Personen: -10%

Hafen Abfahrt
ab Untergöhren 11:30 Uhr
an Malchow / Kurze Straße 12:00 Uhr
ab Malchow / Kurze Straße 12:05 Uhr
an Plau am See 13.00 Uhr
ab Plau am See 13.50 Uhr
an Malchow / Drehbrücke 14.55 Uhr
ab Malchow / Drehbrücke 15.00 Uhr
an Untergöhren 15:30 Uhr
ab Untergöhren 15.35 Uhr
an Waren / Steinmole 16.45 Uhr

variabel vom 28.04. bis 08.10.2021*

Hafen Abfahrt
ab Malchow / Drehbrücke 13.30 Uhr
an Plau am See 15.00 Uhr
ab Plau am See 17.25 Uhr
an Malchow / Drehbrücke 18.35 Uhr

Start der Fahrgastschifffahrt über die Oberseenplatte nach Plau beginnt in Untergöhren am Schiffsanleger nahe dem TUIBLUE. Vom Fleesensee geht es weiter über unseren Malchower See, wir fahren in den Recken mit seinen vielen Wasservögeln, die im breiten Schilfgürtel leben und auch Ihren Nachwuchs hier aufziehen. Argwöhnisch beobachtet uns der Graureiher, Blesshühner und Stockenten freuen sich über ein Stückchen Weißbrot.

Wir passieren nun die Malchower Drehbrücke, ein einigartiges Industriedenkmal, das die Inselstadt auf der westlichen Seite mit dem Festland verbindet. Ein Damm verbindet auf der östlichen Seite der Inselstadt den alten Stadtkern mit dem Festland nahe dem Kloster. Auf dem Petersdorfer See geht nach passieren der Drehbrücke weiter mit einer schönen Ansicht auf Klosterkirche und Stadthafen. Im malerischen Lenzer Kanal sehen Sie den beschaulichen Lenzer Hafen und den wunderschönen reetgedeckten Lenzer Krug. Bei der Ausfahrt aus dem Lenzer Kanal an Backbord sehen Sie den Naturstrand am Plauer See. Vorbei an der Insel Werder mit seinem FKK - Campingplatz, fahren wir über den Plauer See, der drittgrößte See Mecklenburgs. Am anderen Ufer heißt uns der der Leuchtturm an der Metow in Plau am See willkommen. Hier legen wir mit unserem Schiff an und Sie können nun bei einem 50minutigen Aufenthalt die Stadt Plau ein wenig näher kennen lernen.

Vom Anleger aus, mit einem leckeren Fischbrötchen bewaffnet, können Sie die Zeit nutzen und eine kleine Runde an der Elde zu unternehmen. Dort erwartet Sie das Blaue Wunder, die alte Hubbrücke, einem weiteren Industriedenkmal und die Hühnerleiter, eine Fußgängerbrücke nahe der Schleuse.

Für Radler, die von Plau am See mit dem Rad zurück fahren wollen, können auf dem Rückweg ein Zwischenstop im Naturparkstation Karower Meiler, Aussichtsturm Moorochse und Agroneum Alt Schwerin einlegen.

* Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten! Die Fahrt ist im Verkehrszeitraum ab 20 Personen individuell buchbar, ideal für Reisegruppen.

3-Seen Romantikfahrt zum westlichen Plauer See

3-Seen Romantikfahrt zum westlichen Plauer See

Mo-Fr vom 02.07. bis 01.09.2021*
Erwachsene: 18,00 €
Kinder: 9,00 €
Gruppen ab 20 Personen: -10%

Hafen Abfahrt
ab Malchow / Drehbrücke 13.25 Uhr
an Malchow / Drehbrücke 14.55 Uhr


Erleben Sie bei einer einstündigen Rundfahrt unsere wunderschöne Inselstadt Malchow und ihre angrenzenden Seen vom Wasser aus neu und erhalten so einen besonderen Blickwinkel auf den Luftkurort. Ein Damm verbindet auf der östlichen Seite der Inselstadt den alten Stadtkern mit dem Festland nahe dem Kloster. Im malerischen Lenzer Kanal sehen Sie den beschaulichen Lenzer Hafen und den wunderschönen reetgedeckten Lenzer Krug. Bei der Ausfahrt aus dem Lenzer Kanal an Backbord sehen Sie den Naturstrand am Plauer See. Vorbei an der Insel Werder mit seinem FKK - Campingplatz, fahren wir über den Plauer See, der drittgrößte See Mecklenburgs.

Auf dem westlichen Plauer See wird dann gedreht und die Fahrt geht wieder in Richtung Malchow und endet an der Drehbrücke.

Für Radler, die von Plau am See mit dem Rad zurück fahren wollen, können auf dem Rückweg ein Zwischenstop im Naturparkstation Karower Meiler, Aussichtsturm Moorochse und Agroneum Alt Schwerin einlegen.

* Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten! Die Fahrt ist im Verkehrszeitraum ab 20 Personen individuell buchbar, ideal für Reisegruppen.

Weitere Touren auf Anfrage

3-Seen Naturerlebnistour zum Fischerdorf Wendorf

Malchow-Wendorf

3-Seen Oberseentour zum Fischerdorf am Plauer See

Malchow ist wieder Ausgangspunkt dieser Fischertour nach Wendorf am Plauer See, am Fuße des Naturparks Nossentiner-Schwinzer Heide. Dort liegt direkt am Plauer See das kulinarische Kleinod, das Fischrestaurant Zur Forelle, welches in der Zeitschrift Der Feinschmecker zu den beliebtesten Adressen für Feinschmecker in Deutschland gewählt wurde. hier gibt es bodenständige mecklenburger Küche mit täglich frischen Fisch zum bezahlbaren Preis.

Zunächst gehen unsere Gäste an der Malchower Drehbrücke, wahlweise für Busunternehmen auch am Malchower Kloster an Bord und genießen bei der Abfahrt in Richtung der westlichen Seenplatte einen tollen Blick auf die Inselstadt Malchow mit Kloster und Drehbrücke. Auf dem Petersdorfer See kommen wir an malerischen Bootshäusern vorbei, wo sich Badelustige tummeln und fahren fließend in den Lenzer Kanal ein, der links von Ferienparks und rechts von einigen Anwesen gesäumt ist. Am Ende des Verbindungskanals liegt das Ausflugsrestaurant Lenzer Krug und gleich dahinter eine Brücke bei der wir das Ruderhaus absenken und auf dem Oberdeck in Deckung gehen müssen. Nach dem Erreichen des Plauer See drehen wir nach rechts ab und fahren Richtung Norden zur Insel Werder an der wir backbordseitig an der kleinen Fischzuchtanlage der Fischer von Wendorf vorbei kommen.

* Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten! Die Fahrt ist im Verkehrszeitraum ab 40 Personen individuell buchbar, ideal für Reisegruppen.

5-Seen Müritztour nach Röbel an der Südmüritz

Malchow-Röbel

5-Seen Müritztour nach Röbel (Müritz)

Eine unserer größeren Touren auf der Mecklenburgischen Seenplatte ist die Schifffahrt über die Müritz zur südlich gelegenen Kleinstadt Röbel (Müritz). Die Reise beginnt auf der Mecklenburgischen Oberseenplatte zur nördlichen Binnenmüritz und führt weiter über die große Müritz, Deutschlands größter Binnensee.

Da diese Tour nur ab dreißig Fahrgäste durchgeführt wird können diese wieder wahlweise die Fahrt ab den Anlegern Malchow/Drehbrücke oder Kurze Str. bzw. Malchower Klosterkirche beginnen. Nach durchqueren der Drehbrücke, welches für Malchower Gäste immer ein Erlebnis ist können Sie noch mal einen Blick zurück auf das maleriche Antlitz der Inselstadt Malchow werfen, während das Schiff Kurs auf den nächstgelegenen Fleesensee nimmt. Durch einen Verbindungskanal erreichen wir den Kölpinsee (slawisch Flacher See), wo sich am nördlichen Ufer mit etwas Glück ein paar Wisente vom Damerower Werder aufhalten. Am anderen Ende des Kölpinsee gelangen wir dann in einen weiteren Verbindungskanal, der die Obere Seenplatte mit der Müritz verbindet. Hier, im Eldenburger Reeck ist neben einer Stadtion der Müritz-Fischer auch eine Bootscharteranlage zu Hause.

Mit Erreichen der Binnenmüritz geht es nahe der Waldschänke und Höhe der Müritz-Klinik hinaus auf die große Müritz, wo wir am Ostufer auch das schöne Schlosshotel Klink passieren. Vorbei an der Sietower Bucht erreichen wir schließlich die Hafeneinfahrt von Röbel, bei dess Durchfahrt sich die beiden Stadtkirchen vereinen.

* Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten! Die Fahrt ist im Verkehrszeitraum ab 40 Personen individuell buchbar, ideal für Reisegruppen

8-Seen Müritztour zur Schlossinsel Mirow

Malchow-Mirow

8-Seen über die Südmüritz nach Mirow

Die längste Schiffstour führt Sie nach Mirow in das wald- und seenreiche Kleinseengebiet südöstlich des Müritz-Nationalpark gelegen. Die Dampferfahrt beginnt auf den Mecklenburger Oberseen, führt durch den Eldenburger Reeck auf die Binnenmüritz, von dort auf die große Müritz die sanft übergeht auf die Kleine Müritz. Im weiteren Verlauf durch einen Verbindungskanal und der Mirower Schleuse erreichen wir das Tagesziel unserer Reise.

Zunächst geht es wie zuvor bei der Röbeler Tour über die Müritz gen Süden an die sanften Gefilde der Südmüritz, wo einst die Morizaner lebten. Sehenswert die Naturreservate Großer Schwerin und Steinhorn, die im Herbst bei Naturinteressierten zur Kranichbeobachtung besucht werden. Unser Weg führt hier nur mittelbar vorbei, wir halten unseren Kurs vorbei am Anleger Ludorf, wo wir auch den Übergang zur Kleinen Müritz erreichen. Am linken Ufer liegt das Hafendorf Müritz in Rechlin und im Süden das Urlauberdörfchen und der Bootscharterstandort Buchholz. Diesen erreichen wir nicht, da wir vorher nach links in den Kanal einbiegen, wo wir am Ende die Mirower Schleuse vor der Stadt erreichen.

Mirow gehört schon zum Teil des Neustrelitzer Kleinseenland und ist auch ein Knotenpunkt in das Seengebiet der Brandenburgischen Seenplatte. Die Schlossinsel nebst Mirower Schloss war im 18. Jahrhundert Nebenresidenz der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz. Zum Ensemble gehört das Kavalierhaus, ein später Barockbau und die Schlosskirche, eine einschiffige, viejochige Saalkirche in Backsteingotik. Auf der Liebesinsel, die mit einer wunderschön verzierten Brücke verbunden ist liegt das Grab des letzten Großherzogs von Mecklenburg-Strelitz. Im unteren Schloss, nahe dem Torhaus befindet sich der Geburtsort der englischen Königin Charlotte.

* Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten! Die Fahrt ist im Verkehrszeitraum ab 40 Personen individuell buchbar, ideal für Reisegruppen.

5-Seen Müritztour bis nach Boek (Müritz)

Malchow-Boek

5-Seen Müritztour zum Tor des Nationalparks

Das südliche Tor zum Müritz-Nationalpark am Bolter Kanal ist Ziel unserer Fahrgastschiffahrt für Gruppenreisende ab Malchow oder Untergöhren. Sie nimmt ihren Anfang an der Oberseenplatte und führt durch den Eldenburger Reeck, der Binnenmüritz und der Müritz an das Ostufer zum Schiffsanleger am Bolter Kanal. Von hier aus gelangt man entweder per Rad oder mit dem Nationalpark-Bus in den Müritz-Nationalpark, der im Norden an Waren (Müritz) grenzt und im Osten in den Naturpark Feldberger Seenlandschaft übergeht.

Diese Gruppenreise mit unserem Fahrgastschiff startet in Malchow oder auch wahlweise in Untergöhren. Für den Ausgangshafen Malchow stehen die Zustiegsorte Drehbrücke, Kurze Str. oder Klosterkirche zur Verfügung. Nach dem Start über Malchower See, Fleesensee und Kölpinsee geht es wieder hinein in den Eldenburger Reeck und wieder hinaus auf die Binnen-Müritz. Im weiteren Verlauf in Höhe der beliebten Ausflugsgaststätte Waldschenke erreichen wir die eigentliche Müritz und steuern das Ostufer an, wo auch der Nationalpark verläuft.

Am Zielort können Sie nach Verlassen des Schiffes entweder in der Rotunde der Müritzfischer leckeren Räucherfisch eseen oder in der alten Bolter Schleuse auch gemütlich Kaffee trinken. Für Gruppenreisende mit dem Rad besteht nun die Möglichkeit mit dem Rad den Müritz-Nationalpark zu durchqueren und bis nach Waren (Müritz) zu fahren.

* Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten! Die Fahrt ist im Verkehrszeitraum ab 40 Personen individuell buchbar, ideal für Reisegruppen.

5-Seen Müritztour nach Sietow (Müritz)

Malchow-Sietow

5-Seen Müritztour in die Sietower Bucht

Die Sietower Bucht am Westufer der Müritz unweit der Halbinsel Nitschow liegt am alten Dorf Sietow mit einem Fischereistandort, wo auch Räucherfisch in verschiedensten Variationen dargeboten wird. Bei dieser Gruppenreise-Route können die Gäste wieder in Sietow auf den Bus umsteigen, der von Malchow über zwei kleinere Dörfer schnell in Sietow ist. Die Gruppenreisenden selbst nehmen eine größere und romantische Route über die Mecklenburgische Oberseenplatte und der Müritz. Diese dauert über zwei Stunden und ist ideal zwischen Morgen und Mittag oder Mittag und Abend. Wenn Sie am Vormittag die Tour unternehmen können Sie in Sietow zu Mittag essen bzw. bei der Nachmittagstour auf dem schiff Kaffee trinken und in Sietow zu Abend essen. Ideal für welche Tageszeit Sie sich für diese Tour entscheiden, sie ist erlebnisreich und romantisch zugleich.

Gruppenreisende, können mit dem Bus direkt am Liegeplatz unserer Schiffe, am Fuße der Malchower Klosterkirche das Schiff besteigen. Der Reisebus kann hier direkt an das Schiff heranfahren und somit älteren Fahrgästen der Zustieg zum Schiff erleichtern. Von der Malchower Klosterkirche aus beginnen wir die Ausflugsfahrt mit dem Passieren der Malchower Drehbrücke, einem Industriedenkmal im neuen Gewand. Dahinter liegt der Malchower See, der Fleesensee und der Kölpinsee, die wir nacheinander überqueren bevor wir in den Eldenburger Reeck einfahren. Dahinter geht es kurz auf die Binnen-Müritz und danach auf die große Müritz. Da wir uns bei dieser Fahrt am Westufer bewegen, haben Sie einen schönen Blick auf das am Ufer stehende Schlosshotel in Klink. Kurz dahinter erreichen wir dann auch schon die Sietower Bucht, wo wir dann anlegen und Sie nach einem Aufenthalt wieder den Bus besteigen und die Heimreise antreten können.

* Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten! Die Fahrt ist im Verkehrszeitraum ab 40 Personen individuell buchbar, ideal für Reisegruppen.